Donnerstag, 7. April 2016

Aus-Flug :) mit Holly Pimpanella

Hallo ihr Lieben,
heute zeige ich Euch den tollen Flugbesen, den ich für meine Holly Pimpanella gebaut habe.

Gesehen hatte ich diese ähnliche Gattung, wie bereits gesagt, bei http://www.poppen-t-huis.nl/
in Ulft. Vielen Dank für die Anregung und damit verbunden, bei mir wieder Miniinteresse geweckt zu haben. Es fluppt wieder.
Ich habe Äste aus dem Garten genommen, geschnitzt, Sitz gebaut, alles zusammen gefügt und
bemalt.  Der Sitz ist eine Sonderanfertigung für meine Holly, da sie doch einen etwas breiteren Po hat. Das kommt davon, das ich ja alle Bewohner selber modelliere und diese auch weibliche Rundungen an Brust, Beine und Po haben. Da hätte der tolle Besen von Herrn Huis eh nicht gepasst.
Ich sage euch, Holly hat Augen gemacht und irgendwie hat es ihr auch die Sprache verschlagen.
Ich musste ihr erstmal erklären, wie das gute Stück funktioniert und das es sehr sehr schnell werden kann. Stolz nahm sie Platz auf dem bequemen Stitz und sagte sofort "Oh Mann, mein Po liebt ihn jetzt schon" :) Da ja eine Hexe immer alles Mögliche mitnimmt, habe ich gleich eine Tasche hinterm Sitz angebracht, eine Halterung für den Regenschirm und genug Platz gelassen für Allerlei Krimskram.
Und natürlich darf man die Schutzbrille nicht vergessen. Für die Schielekatze gleich eine mit.


Vorsichtig setzte Holly sich hin und war bereits jetzt hin und weg ....
Alle nahmen Platz und der Besen ruckelte und zuckte und rief " Hey, sie muss erst ein paar Flugstunden machen" Sonst weiß ich nicht, wo wir landen !!
 Dann gings los. Erst links herum, dann rechts herum - STOPP ganz wichtig...
Holly, das ist gerade nochmal gutgegangen. Der Eule Hedwig ist schon ganz schlecht.
Nun versuche höher zu fliegen, sonst ist der Flug auch nicht lang ...
So, rief Holly. Jetzt habe ich alles verstanden und es kann los gehen. Ganz ungeduldig rückte sie alles zurecht, machte es sich mit der Schielekatze noch bequemer, rückte ihre tolle Brille zurecht und startete
ihren ersten Ausflug....
Ganz vorsichtig hob sie ab, ganz ruhig fliegt sie über dem schönen See neben dem Haus, immer höher,
der seichte Wind blässt durch das Gesicht, es duftet nach Frühling .....
noch etwas höher. In den Wolken- hach ist die Welt herrlich ....
Holly fliegt und fliegt und vergisst die Zeit. Langsam wird es dunkel und sie möchte noch nicht in der Nacht fliegen. Dazu braucht sie noch ein paar Flugstunden. Diesen Tag wird sie nie vergessen.
Schwups, lenkt den flotten Flitzer nach rechts, macht eine große Kurve durch die Wolken und fliegt glücklich und mit einem breitem Lächeln auf den Wangen in Richtung nach Hause....

Jetzt muss sie sich nochmal konzentrieren. Wie war das nochmal mit Bremsen ??  Oh oh oh , fünfmal ums Haus geflogen, dann fällt es ihr wieder ein " HALT mein Guter" und der gute Besen hällt.
Jetzt muss der gute Besen noch einen Namen bekommen. Denn Besen adopptiert man nämlich.
Habt ihr eine Idee ???
Glücklich steigen Holly, die Schielekatze, die Eule Hedwig und die Gans Amanda aus und haben 
Kohldampf ..... 

Ich hoffe, ihr seit mit uns geflogen und wünsche euch einen schönen Tag.
Alles Liebe
Skiddi

Kommentare:

  1. Entschuldige mal kurz... wir müssen uns erst mal wieder die Frisur bzw. das Fell richten nach diesem wilden Ritt... Das war ja fast, als wären wir mit an Bord gewesen - vielen Dank für's Mitnehmen! Und ohne Zweifel hatten nicht nur wir Spaß, sondern auch Holly und ihre Gang... noch nie sah man eine Hexe mit dicker Schutzbrille so glücklich auf einem Besen reiten... ;O) Wirklich klasse geworden! Und was den Namen angeht, da wird Euch schon was einfallen, ganz bestimmt... unser Zauberbesen hört ja nur auf "Behilflicher Zauberbesen", aber der fliegt ja auch eher selten durch die Lüfte, weil es für ihn unten auf der Erde genug Dreck gibt, den es wegzumachen gilt... ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr Lieben,
      ich muss lachen, das ihr mitgeflogen seit. Herrlich. Meine andere Hexe Polly hat sih auch schon beschwert. Sie will auch so einen Rennstuhl. Aber nicht so ein Harley Verschnitt wie Elizabeth sagte, sonder nöö, sie möchte direkt eine Rennbesen Kawasaki. Hab ich aber gleich abgelehnt. Will ja nicht noch ein Krankenhaus bauen müssen. Aber so ein Rennbesen Verleih kam mir duch den Kopf. Da muss ich mal sehen, was unser Garten an Ästen hergibt. Na Bravo, Holly hat gerade unsere Tür gerammt. Die Verrückte Maus übt an einem Louping. Ich wusste, das ich sowas befürschten musste. Gehe mal schnell gucken, obs nur bei der Schramme geblieben ist. Euch ein tolles Wochenende. Bis bald
      liebe Grüße
      Skiddi

      Löschen
  2. Hi Skiddi, I don't have a name for Holly's broom but I sure wish that I could try that broom out myself! I love the seat which you custom made to fit the contours of her bottom and I also like the handlebars you've provided so that she can steer it better, just like a Harley Davidson Motorcycle! It is no wonder that she needs goggles for those higher altitudes... What FUN!!! :D

    elizabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elizabeth,
      ja an ein Motorrad war auch mein Gedanke. Eine Kawasaki wäre
      cool :) Vielleicht mache ich ein Rennbesen Verleih !!! Wäre auch ein
      lustiges Projekt und man sprüht vor Ideen. Mal sehen.
      Wünsche dir ein schönes Wochenende.
      Liebe Grüße
      Skiddi

      Löschen
  3. Genial!!La bruja parece que se lo está pasando estupendamente. Bonito diseño de escoba y preciosas fotografías.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabel,
      ja Holly geht es prima und sie hat viel Spaß !
      Liebe Grüße
      Skiddi

      Löschen
  4. Hallo Skiddi,
    Danke für den schönen Flug. Der erste Flug von Hexe Holly war ein richtiges Erlebnis.
    Möchte unbedingt an weiteren Erlebnissen von Holly teilhaben.
    Name ist schwer: broom flitzer (Besenflitzer)

    AntwortenLöschen
  5. Ach Skiddi, das ist eine tolle Geschichte um einen sagenhaften Flugbesen (hoffentlich durchbricht Holly nicht noch die Schallmauer - zuzutrauen wäre es dem heißen Besen mit und dem unter dem Popo....)

    AntwortenLöschen